Skip to main content

Leitz-Park Fest 2022

Am Samstag, 10. September, erwartet die Gäste von 10 bis 18 Uhr ein vielfältiges Programm für jedes Alter. Über allem das Motto „Perspektivwechsel“, welches nicht nur den sprichwörtlichen Wechsel des Standortes meint, sondern auch einen Blick in die Zukunft. Dies findet sich vor allem auch in den Vorträgen zu verschiedenen Aspekten der Fotografie wieder, die über den Tag verteilt in den Konferenzräumen der Leica Welt stattfinden.

Der Perspektivwechsel aus beruflicher Sicht wird dagegen am Informationsstand der Personalabteilung geboten. Dort stehen Auszubildende und Berufserfahrene für Gespräche zur Verfügung und präsentieren Interessierten ihren Arbeitsplatz. Nach dem Prinzip eines Tages der offenen Tür gewähren auch der Leica Customer Care und die Leica Sportoptik sowie Leitz Cine, die Ernst Leitz Werkstätten mit ihrer Uhren-Manufaktur und weitere Abteilungen Einblicke in ihre Arbeit und auch VIAOPTIC und Uwe Weller Feintechnik führen durch ihre Produktionen.

Auch musikalisch und kulinarisch lässt das Leitz-Park Fest keine Wünsche offen. Auf einer Bühne mitten auf dem Campus werden regionale Künstler*innen ihr Können zum Besten geben und auf den Platz zwischen Hotel, Museum und Ernst Leitz Werkstätten lockt ein Food-Court mit kulinarischen Highlights.

Nächster Termin
10 Sept. 2022

10 bis 18 Uhr

Weitere Informationen folgen in Kürze!

Fotostationen und Mitmachaktionen für Groß und Klein

Mehrere Fotostationen auf dem Campus des Leitz-Parks, im Ernst Leitz Museum und im Leica Fotostudio laden Besucher*innen des Festes dazu ein, verschiedene Perspektiven und das Zusammenspiel von Licht und Schatten auszuprobieren und sich selbst zu inszenieren. Dabei wird einmal mehr klar, wie wichtig Perspektiven in der Fotografie sind und wie schnell sich das Auge täuschen lässt.

Einen Perspektivwechsel wollen auch die Partner THW, Tourist Info Wetzlar, Viseum Wetzlar und Mathematikum Gießen geben, die ihrerseits ebenfalls Aktionen zum Motto des Leitz-Park Fests planen und damit vor allem die kleineren Gäste unterhalten.

Lassen Sie sich von spannenden Vorträgen inspirieren!

Peter Karbe, Optikexperte der Leica Camera AG, zeigt die technische Entwicklung der Fotografie im geschichtlichen Rückblick auf. Der Vortrag startet mit der Lochkamera (Camera obscura), streift die Analog-Fotografie und führt über die Einführung der Digitalfotografie zur heutigen Mobile Phone Camera. Peter Karbe zeigt, wie sich die Fotografie von einer speziellen Profession zu einer Technik, die praktisch jeder nutzen kann, entwickelt hat. Letztendlich wird die Frage behandelt, wie die Zukunft aussehen könnte und welchen Stellenwert die Kleinbildfotografie dabei einnehmen kann.

Ausgerüstet mit Leicas begleiteten die vier Fotografen Max Galys, Paul Hüttemann, Philipp Reinhard und Marvin Ronsdorf die deutschen Athletinnen und Athleten bei den Olympischen Spielen in Tokio und Peking und hielten ihre Eindrücke in eindrucksvollen Bildern fest. Sie erzählen von besonderen Momenten, ihrem Blick hinter die Kulissen und ihrer Arbeit zwischen klassischer Sportfotografie und moderner Sportberichterstattung.

Die Partner des Leitz-Park Fests 2022

Das Viseum Wetzlar lädt Kinder im Leitz-Park Wald mit einem Optik Parcours auf eine faszinierende Entdeckungsreise in die Welt des Sehens ein und präsentiert an seinem Stand auf dem Leitz-Park Campus Optik und Feinmechanik in einem neuen Licht.

Das mathematische Mitmach-Museum aus Gießen macht mathematische Phänomene auf spielerische Weise im wahrsten Sinne des Wortes "begreifbar".

Informationen zum Programm folgen in Kürze!

Informationen zum Programm folgen in Kürze!

Top